Kombi-Produkte BU und Rürup

Kombi-Produkte BU und Rürup – keine gute Idee Hartmut Walz Finanzblog

Kombi-Produkte BU mit Rürup sind unvorteilhaft. Sie dienen der Kundenfesselung und schnellen Provision.

Canada Life Rürup-Rente

Canda Life UWP-Fonds GRP – Ein Beitrag aus der Serie „Verraten statt Beraten“. Echte, unabhängige Berater berichten über echte Fälle, wie sie ihnen von geprellten Verbrauchern vorgelegt wurden. Alle Fälle sind auf ihre Wahrheit und sachliche Richtigkeit geprüft. Wo immer es geht, werden Vertragsname und Gesellschaft genannt.

MLP Verkauf geht über Fakten

Michael Ritzau Honorarberatung Südbadische MLP Fondslüge

Dieser Echtfall zeigt, wie ein MLP-Finanzprodukteverkäufer (FPV) ein junges Paar mit vielen falschen Argumenten von einem guten ETF-Sparplan abhielt.

Horbach – keine kundenorientierte Beratung

Benjamin Reinhard Echtfall Serie Verraten statt Beraten Hartmut Walz Finanzblog

Horbach ist ein Paradebeispiel klassischer Finanzproduktevermittlung zum Nachteil des Kunden unter dem Deckmantel eines Anlagekonzeptes

Vorsicht Versicherungsvermittler

Vorsicht vor solchen Allianz-Verträgen: Die Kunden des berichteten Beispielfalls haben alle ihre bestehenden kapitalbildendenden Verträge gekündigt.

Betriebliche Altersversorgung (bAV) – Staatlicher Verrat an Arbeitgebern und Arbeitnehmern

Gastbeitrag Echtfall Detlef Lülsdorf Gabriel Hopmeier Serie Verraten statt Beraten

Die große Mehrheit der Verträge zur betrieblichen Altersverrsorgung bAV ist fehlerhaft gestaltet , selbst wenn sie die Namen renommierter Versicherungsgesellschaften tragen.

Dynamisches Umbetten zum Kundenschaden

verraten statt beraten Volker Hildebrand checkt für Sie DVAG

Im Finanzdienstleistungsvertrieb ist von Umbetten die Rede, wenn ein bestehender Vertrag stillgelegt oder aufgelöst wird, um einen neuen abschließen zu können.

Start der neuen Serie „Verraten statt Beraten“

Startschuss Serie Echtfälle Verraten statt Beraten

Schauen wir doch mal, ob das tatsächlich nur „einzelne Beratungsunfälle“ und „einzelne schwarze Schafe“ in der Finanzdienstleistungsindustrie sind.

25 Jahre BVVB – Ethik und Versicherungen

25 Jahre BVVB – Ethik und Versicherungen Bundesverband der Versicherungsberater

Als Versicherungsberater darf sich nur bezeichnen, wer nach §34d Abs. 2 GewO zugelassen ist. Es gibt, Stand Januar 2022 genau 325 Versicherungsberater in Deutschland. Der BVVB ist der Bundesverband der Versicherungsberater e.V.

EZB, Inflation, realer Langfristzins

Derzeit finden Sparer und Vorsorger eine fatale Kombination aus langfristigem Nullzins und steigender Inflation vor. Hier eine kurze Erläuterung der Hintergründe mit Tipps und Handlungsempfehlungen für Sie und Ihre Familie.

Unsichere Lebensversicherer – ein Update

Lebensversicherern geht es schlecht. Deshalb auf keinen Fall mehr kapitalbildende Lebens- oder Rentenversicherungen, Riester- oder Rürup-Verträge abschließen! Und bereits bestehende Verträge (sogenannte Altverträge) kritisch hinterfragen.

Inflation und der Wert Ihrer Rente

Inflation und der Wert Ihrer Rente

Bei der Bewertung von Renten sollten Sie die Inflation nie unberücksichtigt lassen. Der Kaufkraftverlust mindert den Wert Ihrer Rente. Fragen Sie sich bei Rentenzusagen, was Sie in 10 oder 20 Jahren für Ihre Rente noch werden kaufen können.

Garantiert ist nicht garantiert – Rentenfaktoren und Rentenzusagen

Teil 4 Garantiert ist nicht garantiert – Rentenfaktoren und Rentenzusagen

Hohe Rentenfaktoren sind letztlich nicht garantiert und die Rentenfaktoren mit einer harten Garantie sind nicht hoch. diese traurige Schlussfolgerung motiviert umso mehr dazu, sich seine Zusatzrente zur „Gesetzlichen“ oder zu sonstigen Alterseinkünften lieber selbst zu basteln.

Legal, illegal, scheißegal – der legale Betrug der Lebensversicherungen

Axel Kleinlein Gastbeitrag Finanzblog

Der BdV, provozierte bereits in den 80ern mit dem Slogan „Lebensversicherung zur Altersvorsorge ist legaler Betrug“. Und er hat noch immer recht, wenn er das behauptet.

Arbeitsfreies bzw. passives Einkommen: Renten, Erträge & Co.

Arbeitsfreies bzw. passives Einkommen: Renten, Erträge & Co.

Viele Menschen wollen ein passives Einkommen, auch arbeitsfreies Einkommen genannt. Die Serie zum Fokus-Thema „Rente selbstgemacht“ beschäftigt sich mit diesem Thema. Hier Teil 1 insbesondere zu Rentenfaktoren.

Nichts wie weg? – Die düstere Zukunft von Lebens- und Rentenversicherungs-Verträgen

Nichts wie weg - Die düstere Zukunft von Lebens- und Rentenversicherungs-Verträgen

Wenn Ihnen derzeit kapitalbildende Lebens- oder Rentenversicherungen mit Hinweis auf die bald nicht mehr erhältlichen 0,9% Garantiezins angeboten werden, sind Ihre drei wichtigsten Worte „Nein, Nein, Nein!“. Setzen Sie keine Unterschrift unter einen Lebensversicherungsvertrag!

Prof. Dr. Hartmut Walz
Newsletter