Die Todsünden eines eigennützigen Beraters

Wer eigennützig handelt, hat das Vertrauen seiner Mandanten nicht verdient. Die Todsünden eines eigennützigen Beraters – Gastbeitrag von Kevin Kronauer, Honorar-Finanzanlagenberater & Versicherungsberater

Nachhaltig verspekuliert? – Guter Wille darf nicht zu „Grüner Spekulation“ werden

Der Blogbeitrag zieht traurige Lehren aus dem Ukraine-Krieg für das Nachhaltigkeitsstreben von Anlegern. Gelten nun Waffenhersteller als Sicherheits-Unternehmen? Die neben Atomkraft und fossilem Gas nachhaltig sein sollen? Denn, so sagt mancher: ohne Sicherheit gäbe es auch keine Nachhaltigkeit…

Prof. Dr. Hartmut Walz
Newsletter