Lesen & Hören im Sommer – Sommerpause

7. August 2020

LESEN & HÖREN IM SOMMER
Für die Sommerpause

Ein besonderer Sommer in besonderen Zeiten. Für alle, die mit Ruhe und Vernunft diese eigentlich so schöne Zeit nutzen, um sich für die trüben Monate zu rüsten, gibt es hier ein paar Empfehlungen zum Lesen & Hören.

Damit Sie nur keine Langeweile in der Sommerpause haben ?

 

Lesen! – Nr. 1
Was tun im Falle einer Finanzkrise?

Das Corona-Virus hat die Finanzmärkte durcheinandergewirbelt. Das sorgt für Angst. Im Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben vom 15. Juli 2020 analysiere ich die wirtschaftlichen Folgen und erkläre, warum Landwirte gut beraten sind, sich konstruktive Crashgedanken zu machen.

-hier geht’s zur PDF-

 

Lesen! – Nr. 2
Anlage-Tipps: Investieren wie ein Tausendfüßler

Warum viele Beine nicht nur in Krisenzeiten bei der Geldanlage von Vorteil sind? Hier gebe ich im WIESBADENER KURIER vom 11. Juli 2020 die Antwort, fünf Tipps inklusive.

-hier geht’s zur PDF-

 

Lesen! – Nr. 3
Nur keine Panik

Was bedeutet die Corona-Krise für Ihre Altersvorsorge? Neun Tipps, wie Sie Ihr Geld sicher durch die Krise bringen, gibt´s von mir in DIE RHEINPFALZ vom 12. April 2020.

-hier geht’s zur PDF-

 

Lesen! – Nr. 4
Alles futsch?

Wie Anleger mit der Corona-Krise umgehen können und diese gar für sich nutzen können, besprach ich Anfang April mit Falk Zielke von der Deutsche Presse-Agentur (dpa).

-Hier geht es zum Artikel-

 

 

Action
Rezensionen freuen den Autor und geben anderen Orientierung

Über eine Rezension für meine Bücher auf Amazon würde ich mich freuen. Und zwar auch dann, wenn Sie diese, wie ich, beim lokalen Buchhandel erwerben. Vielen Dank ?

 

 

Hören!
Finanzrocker – Interview in Podcastfolge

Bezugnehmend auf mein neuestes Buch “Einfach genial entscheiden im Falle einer Finanzkrise” lud mich der erfolgreiche Finanzrocker-Blogger, alias Daniel Korth zum Interview. Herausgekommen ist eine sehr spannende und vielseitige Podcastfolge mit viel Mehrwert, wie viele HörerInnen und auch er selbst sagen.

 

Hören Sie selbst, hier geht’s zum Podcast-Interview:

 

 

Sehen!
Finanzwende – Krisengespräch mit der Geldfrau Dani Parthum

Die Geldfrau Dani Parthum (Journalistin und Bloggerin) und ich sind beide Mitglieder in der Bürgerbewegung Finanzwende e.V.. Gemeinsam hat uns Finanzwende zum Krisengespräch geladen. Ein Live-Webtalk, moderiert von Britta Langenberg vom Finanzwende-Team.

 

Hier geht´s zum Video:

 

Über Arbeit und Ziele von Finanzwende können Sie sich hier informieren. Wie Sie Finanzwende unterstützen können, erfahren Sie hier.

Gemeinsam mit Ihnen schaffen wir ein Gegengewicht zur einflussreichen Finanzlobby und stärken die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern.

 

 

Sehen!
Der Kanzler – mit mir auf der Conversation Street

Christoph R. Kanzler “Der Kanzler” ist mit mir seine “Conversation Street” entlang gelaufen. Wir sprachen über Osterhasen, Weihnachtsmänner und Crash-Propheten. Und wie man kurzfristige Schwankungen von langfristigen Verlusten unterscheidet.

 

Schlendern Sie mit – hier geht´s zum Video.

 

Und hier geht es zum nach wie vor aktuellen Gastbeitrag vom “Kanzler” im Hartmut Walz Finanzblog.

 

 

Gesucht!
Familie für ARD-Dokumentation über ‘langfristige’ Geldanlage

Der Fernsehjournalist Michael Houben arbeitet an einer ARD-Dokumentation zur Frage, wie man künftig, in einer Zeit ohne Zinsen, noch langfristig für das Alter vorsorgen kann. Darin werde ich auch in einem längeren Interview mitwirken.

Gesucht!

Dafür wird noch eine eher jüngere Familie (Eltern bis ungefähr 40 Jahre) gesucht, die bereit wäre, über ihre aktuellen Maßnahmen in Bezug auf Sparen und Altersvorsorge vor einer Kamera zu sprechen. Im Film werden wir dann gemeinsam betrachten, wo die ‘Schwachpunkte’ der bisherigen Strategie liegen und was man da künftig verbessern kann.

Wer bereit wäre, an solch einem Projekt mitzuwirken, möge sich bitte (zunächst völlig unverbindlich) direkt mit dem Autor des Filmes in Verbindung setzen:

Michael Houben | http://mhouben.de/TV/TV.php | mail an: mail@mhouben.de

Näheres hier – zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken –

 

 

So, und nun…
Sommerpause!

Ich wünsche Ihnen eine gute Sommerzeit. Mit der richtigen Mischung aus Sonne, Wind und Wasser, Bergen und Wald. Für mich gilt:

 

Nach der Sommerpause

Der Hartmut Walz Finanzblog nimmt eine kleine Auszeit und erscheint wieder am 04. September. In alter Frische, Klarheit und Unbestechlichkeit.

Mit einem neuen Blogbeitrag am 1. und 3. Freitag eines jeden Monats greife ich dann wieder das auf, was uns rund um Geldanlage und finanzielle Vorsorge umtreibt.

Bleiben Sie gesund – und vernünftig (gerade in Hinblick auf Corona).

Herzliche Grüße
Hartmut Walz
Sei kein LeO!

 

Erschienen am 07. August 2020.

 

Der Hartmut Walz Finanzblog ist unabhängig, kosten- und werbefrei. Ich erhalte für Links und Empfehlungen keinerlei Honorar, Kick-back, Beteiligung o. ä.

Kommentare
erweitern

Die Filmidee klingt ja interessant. Viel spannende finde ich aber die möglichen Lösungsansätze eines öffentlich rechtlichen Senders. Ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass beispielsweise die ja langfristig so “risikobehafteten” Aktien vorgeschlagen werden oder plötzlich p2p Kredite zum Kauf empfohlen werden.
Solange rauskommt, dass zumindest ***Link vom Inhaber entfernt*** ETFs sinnvoll sind, wäre die Reportage aber jedenfalls schon einmal lohnenswert. Wir werden sehen, zu wünschen wäre es den Sparern jedenfalls.

Vielen Dank für die bisherige Mühe, gerade in dieser ungewohnten Phase, und erholsame Zeit!

Liebe/r CL, ebenfalls herzlichen Dank! Ganz viele ja tun derzeit ihr Bestes… 😉
Einen guten Sommer!
Herzliche Grüße, Hartmut Walz – Sei kein LeO!

Einen Kommentar schreiben
Hier können Sie einen Kommentar abgeben. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Kommentare werden vom Blogbetreiber geprüft und dann freigeschaltet. Das geschieht möglichst innerhalb von 24h. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich der Blogbetreiber vorbehält, Kommentare zu kürzen und Anbieternennungen sowie Links zu entfernen, vielen Dank.

Hier können Sie einen Kommentar abgeben. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Kommentare werden vom Blogbetreiber geprüft und dann freigeschaltet. Das geschieht möglichst innerhalb von 24h. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich der Blogbetreiber vorbehält, Kommentare zu kürzen und Anbieternennungen sowie Links zu entfernen, vielen Dank.