Anlässe, Zielgruppe, Mehrwert
der Impulsvorträge
von Prof. Dr. Hartmut Walz

Anlässe / Zielgruppe
Wo und wann ist ein Impulsvortrag ein gelungener Veranstaltungspunkt?

Schon seit vielen Jahren hält Prof. Dr. Hartmut Walz Impulsvorträge und hat dabei seinen unnachahmlichen Infotainment-Stil entwickelt.

So haben Unternehmen, öffentliche Institutionen, sonstige Organisationen und Clubs einen Impulsvortrag zu folgenden Anlässen gebucht:

  • Firmenveranstaltungen für wichtige Kunden, Hausmessen
  • Kick-off Tagungen, Jahresveranstaltungen, Betriebsjubiläen und Mitarbeiterfeiern
  • Fachtagungen und Konferenzen
  • Dankeschön mit Wissensvermittlung – für Mitarbeiter, Partner, Kunden (z. B. nach Abschluss eines Projektes oder einer besonderen Teamleistung)
  • Kamingespräch, Brainstorming mit Netzwerkpartnern u. a. Events

Und das haben die bisherigen Auftraggeber als ihre Gründe benannt, warum sie einen Impulsvortrag von Prof. Dr. Hartmut Walz buchten:

  • Attraktivitätssteigerung der Veranstaltung durch einen „denk-würdigen“ Vortrag (bei Kundenveranstaltungen wirkt Prof. Dr. Walz gut als „Magnet“)
  • Kompetenzausstrahlung des ausgewiesenen Fachmanns wirkt auf den Veranstalter zurück
  • Keine der üblichen Festreden – „Hirnnahrung“ statt zu üppiges Essen
  • Eine niveauvolle Alternative zu Feuerwerk, Zauberer, der berühmten Torte…
  • Impulsvortrag, der ob der Wissensvermittlung keinen reinen Unterhaltungscharakter hat, und somit mit Compliance-Regeln konform ist
  • Der „Eisbrecher“, um die Teilnehmer einer großen Fachtagung oder Konferenz „aufzutauen“. Walz bringt die Leute zum ersten Lachen, bietet Gesprächsstoff und baut so Distanzschwellen schneller ab.
  • Ein wirksamer „Espresso“: Bei Tagesveranstaltungen mit Fachreferaten hilft ein Impulsreferat von Prof. Dr. Walz direkt nach dem Mittagessen zur Überwindung des „Verdauungskomas“ und um das Blut zurück in die grauen Zellen zu schicken (meist will aus gutem Grund keiner der Fachreferenten direkt nach dem Mittagessen vortragen…)
  • Bei Abendveranstaltungen ein auflockernder und mitreißender Kontrapunkt

Mehrwert – Was ist das Besondere an den Impulsvorträgen von Prof. Dr. Hartmut Walz? 

Es gibt wissenschaftliche Erkenntnisse darüber, dass einige zentrale Faktoren die Langzeitwirkung der präsentierten Inhalte beim Zuhörer fördern. Impulsreferate von Prof. Dr. Hartmut Walz sind daher von einem ganz individuellen Stil geprägt, der sich durch folgende sechs Merkmale beschreiben lässt:

Extrem hoher Erinnerungswert durch „Bilder“ 

Prof. Dr. Hartmut Walz nutzt die Erkenntnisse der Mnemotechnik (Lehre vom optimalen Einsatz des Gedächtnisses) und kleidet die Kernaussagen seiner Impulsvorträge in Bilder, Metaphern und Geschichten, welche von den Zuhörern mühelos aneinandergereiht und gemerkt werden können.

Daher gelingt es den Zuhörern meist noch nach Monaten, die zentralen Botschaften im Gedächtnis wieder abzurufen und auch anzuwenden. Und: Positive Bilder schaffen positive Energie und bleiben lange erhalten.

Mentale Überraschungen 

Regelmäßig werden von Prof. Dr. Hartmut Walz Botschaften eingestreut und Schlussfolgerungen gezogen, welche die Zuhörer überhaupt nicht erwartet hätten. Sie werden so in ihren vertrauten Denkmustern „gestört“.

Das plötzliche Umdenken, also die Überraschung, löst „Aha-Erlebnisse“ und die Bereitschaft zu neuem Verhalten aus: „Oh – so habe ich das noch gar nie gesehen!“

Transferbeispiele, in denen man sich selbst wiederfindet 

Ach, wie grau ist doch alle Theorie. Daher zeigt Prof. Dr. Hartmut Walz mit vielen knappen und prägnanten Beispielen, wo und wie es klappt.

Zugegeben: Beispiele beweisen – wissenschaftlich gesehen – überhaupt nichts. Aber hier steht ja nicht die Wissenschaftlichkeit im Vordergrund, sondern Anwendungsnutzen und Spaß.

Niveauvoller Humor

Es darf viel gelacht werden, denn in einer freudigen Stimmung nehmen wir neue Gedanken und Anregungen viel bereitwilliger auf.

Außerdem entsteht in „bierernster“ Laune eher selten eine Aufbruchstimmung. Und nicht zuletzt: Humor gilt als das höchste Zeichen von Intelligenz und ist wohl nach wie vor die beste Möglichkeit, sich vom radikalen Taliban abzugrenzen – stimmt`s?

Die Zuhörer zu Ende denken lassen

Es gibt schmerzliche Wahrheiten und Erkenntnisse, die wir uns ungern sagen lassen. Es genügt völlig, wenn wir den Impuls erhalten, der uns zu dieser Erkenntnis führt.

Den Rest erledigen wir dann lieber ganz für uns alleine …

Das Unerklärliche

Na, Sie haben doch nicht gedacht, dass Sie hier alles bis in Letzte erklärt bekommen.

Den sechsten Erfolgsfaktor müssen Sie schon selbst herausfinden. Am besten, Sie sind live dabei …

Bitte nehmen Sie Kontakt mit Prof. Dr. Walz auf.